Implantologie

Wie vorher, kraftvoll zubeißen, unbeschwert essen, lachen und sprechen
Mehr Lebensqualität durch festsitzenden Zahnersatz

Jeder fehlende Zahn hat einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die Gesundheit und auch Lebensqualität. Beim Kauen stärkt und stimuliert ein gesunder Zahn den Kieferknochen und verhindert die Rückbildung.

Heute bietet die moderne Zahnmedizin eine Reihe von Möglichkeiten fehlende einzelne Zähne oder auch ganze Zahnreihen zu ersetzen und ihre Funktion wiederherzustellen.

Zahnimplantate haben sich als Ersatz für natürliche Zähne seit mehr als 40 Jahren in der Zahnmedizin bewährt. Implantate sind ein sehr sicheres und auch wissenschaftlich gut dokumentiertes Verfahren.

Hierzu bedürfen sie aber genauso wie natürliche Zähne einer guten Mundhygiene, regelmäßiger Kontrolle und auch professioneller Zahnreinigung. Zahnimplantate bilden ein neues Fundament für die Zahnkronen, werden auch als künstliche Zahnwurzeln bezeichnet. Kronen, Brücken oder Prothesen werden auf dem Implantat befestigt, die sich fast genauso anfühlen und funktionieren wie die eigenen natürlichen Zähne.

Der entscheidende Faktor für langfristigen Erfolg ist, dass ausreichend stabiler, gesunder Knochen vorhanden ist, der die Implantate aufnehmen kann. Wenn nicht genügend Knochensubstanz vorhanden ist, kann der Knochen aufgebaut werden, das heißt augmentiert werden.

Rauchen, Diabetes und andere Risikofaktoren können das Anwachsen der Implantate negativ beeinträchtigen und behindern dann auch langfristig den Erfolg.

Aufklärungsvideo der

zum implantologischen  Behandlungsablauf finden Sie hier in dem Video

Unser Leistungsspektrum im Überblick

Prophylaxe

Endodontologie

Parodontologie

Prothetik

Kinderzahnheilkunde

Ästhetische Zahnheilkunde

Bleaching

Endodontologie
Parodontologie
Menü